15.03.2021 in Pressemitteilungen

Danke! Weiterhin #FürEuch erreichbar

Danke an alle Wählerinnen und Wähler! Es hat nicht gereicht. Wir konnten die Differenz zum Ergebnis der SPD in Baden-Württemberg in einem schwierigen Wahlkreis verkleinern, haben zumindest lokal tolle Ergebnisse bekommen (über 17% in Renningen) und weniger Stimmen verloren als im Land. Trotz allem ist das Ergebnis enttäuschend. Vielen Dank an alle, die uns in irgendeiner Form unterstützt haben. Ich bleibe dran #FürEuch

Landesweit hoffe ich, dass die Grünen ihre Verantwortung annehmen und sich für eine fortschrittliche Landesregierung jenseits der CDU entscheiden.

Glückwunsch an Peter Seimer zum Direktmandat und auf gute Zusammenarbeit für unseren Landkreis! Glückwunsch auch an Florian Wahl im Wahlkreis Böblingen, der vermutlich wieder ein Mandat für die SPD in den Landkreis holt.

01.03.2021 in Pressemitteilungen

Talk mit Kevin Kühnert!

Am Sonntag, den 7. März trifft der SPD-Landtagskandidat Jan Hambach ab 15:30 Uhr Kevin Kühnert zu einem digitalen Talk. Kühnert wurde in den vergangenen Jahren das junge Gesicht der Politik in Deutschland. Erst als Vorsitzender der Jusos und nun als stv. SPD-Parteivorsitzender hat der 30 Jährige Berliner Profil gewonnen und oft seine Stimme in Debatten erhoben. Hambach und Kühnert verbindet nicht nur der gemeinsame Einsatz für Gerechtigkeit und das kommunalpolitische Ehrenamt, sondern auch dass beide die Perspektive der jungen Generation in die Politik tragen. Wie es ist als junger Mensch Politik zu gestalten, welche Widerstände es hierbei zu überwinden gilt und vor allem welche Themen für die junge Generation und deren Zukunft entscheidend sind, darüber wollen die beiden mit Interessierten diskutieren. Der Renninger Jan Hambach ist mit 26 Jahren der jüngste Kandidat zur Landtagswahl der im Landtag vertretenen Parteien im Wahlkreis Leonberg-Herrenberg. Die Zugangsdaten zur Zoom-Veranstaltung finden Interessierte unter www.janhambach.de/termine/

01.03.2021 in Pressemitteilungen

Talk mit Sigmar Gabriel!

Prominenten Besuch im Landtagswahlkreis erhält der SPD-Kandidat Jan Hambach, wenn am 5. März ab 19 Uhr der ehemalige Vizekanzler und SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel in digitaler Form zu einer Diskussionsrunde kommt. Der 61jähirge Niedersachse war lange Jahre an prominenter Stelle in politischer Verantwortung, erst als Ministerpräsident, später als Umwelt-, Wirtschafts- oder Außenminister. Gerade der Wandel in unserer Wirtschaft ist für Jan Hambach eines der zentralen Themen im Wahlkampf. Obwohl Gabriel seit 2019 kein politisches Mandat mehr ausübt, meldet er sich weiterhin meinungsstark zu Wort. Im Mittelpunkt der Diskussion soll der Zusammenhang zwischen Wirtschafts- und Außenpolitik in einer globalisierten Welt, die Auswirkungen auf unsere Region sowie die Frage, wie Politik heute diejenigen erreicht, die sich von den etablierten Parteien nicht mehr vertreten fühlen, stehen. Das Gespräch zwischen dem 26-jährigen Renninger Hambach und Sigmar Gabriel wird von der SPD-Kreisvorsitzenden Jasmina Hostert moderiert. Die Zugangsdaten zu dieser Zoom-Konferenz finden Interessierte auf www.jan-hambach.de/termine/

22.02.2021 in Pressemitteilungen

Talk! Was sich in der Pflege jetzt ändern muss

Am 2. März ist die Pflegebeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion Heike Baehrens zu Gast in Jan Hambachs Talk-Format. Beide diskutieren mit dem Betriebsratsvorsitzenden des Klinikverbunds Südwest Herbert Dietel, der Altenpflegerin Pia Ellen Böttcher und dem Leonberger Arzt Günther Wöhler über menschenwürdige Pflege, Arbeitsbedingungen in der Branche und gesundheitspolitische Forderungen. Interessierte sind herzlich zum Talk-Format des SPD-Landtagskandidaten eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Die Zugangsdaten sind unter www.janhambach.de/termine/ zu finden.

15.02.2021 in Pressemitteilungen

Finales Wahlprogramm veröffentlicht

Noch einen Monat bis zur Landtagswahl! Diese fünf Punkte wollen wir als SPD Baden-Württemberg direkt nach der Wahl angehen und damit wieder Tatkraft in die Landesregierung bringen. Mein fertiges persönliches Programm findet ihr ab sofort hier. Danke für die vielen Anregungen und Hinweise. #FürEuch

Meine Schwerpunkte sind: Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Mobilitätswende, der Wandel unserer Industrie sowie Chancengerechtigkeit in der Bildung. Das Programm bildet aber auch zahlreiche weitere Themenfelder ab, wie z. B. innere Sicherheit, Digitalisierung, Integration, Kultur, Ehrenamt, Medien und Tierschutz. Ich stelle mein Programm am 26. Februar um 19 Uhr vor und steht Rede und Antwort. Mehr Infos unter Termine.