Landtagskandidat Jan Hambach besucht Grafenau

Veröffentlicht am 20.10.2020 in Pressemitteilungen

Aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Situation im Landkreis Böblingen leider nur in sehr kleinem Kreis, hat unser Landtagskandidat Jan Hambach am Wochenende Grafenau besucht und sich mit Mitgliedern aus dem SPD-Ortsverein während eines Spaziergangs durch den Ort über die aktuellen Themen und Projekte informiert.

Gestartet an der Gemeinschaftsschule in Döffingen, waren die Herausforderungen in unseren Kindergärten, symbolisiert durch den Kindergarten Arche Noah, grundsätzliche örtliche Infrastruktur, symbolisiert durch die Neue Mitte, die Situation um die Straße nach Aidlingen, die Neugestaltung der Gegend um die Stegmühle, die Sportplätze, symbolisiert durch die Wiesengrundhalle, die Herausforderungen bei der Schaffung von Wohnraum, symbolisiert durch das Gebiet Kälberne in Dätzingen und die Ortskernsanierung in Dätzingen selbst, Themen des rund zweistündigen Spaziergangs.

Endpunkt war das Schloss Dätzingen in dem unser Kandidat noch spontan eine Einführung in die Geschichte der Johanniter und des Malteser Ordens erhalten hat (inklusive Blick auf die frisch restaurierte Jagdtapete!). Nun ist er auch historisch so bewandert, Grafenau zukünftig gut in Stuttgart zu vertreten. Vielen Dank an das Team aus dem Heimatmuseum für die Zeit!